Upcoming

858 1024 PHØNIX16

Konzert: SHOPPEN KANNSTE SELBER!

Solistenensemble PHØNIX16 feat. LUX:NM

SHOPPEN KANNSTE SELBER! ist polnisches Einkaufen, ist Beutezug beim Nachbarn, ist holen bis die Sohlen kohlen. SHOPPEN KANNSTE SELBER! ist polnische Handwerksarbeit, kuratiertes Beutegut und musikalische Reliquienshow.

Zusammen mit Timo Kreuser plündern LUX:NM und Solistenensemble PHØNIX16 die Lager des Elektronischen Studios Warschau und des Filmarchiv des Polnischen Rundfunks, erpressen Handwerksarbeiten polnischer Komponisten und Filmemacher und bedienen sich schamlos am kulturellen Tafelsilber. Aus Mikro-Kompositionsaufträgen, elektronischen Kompositionen, Lieblingsstücken, Filmaufträgen, Experimentalfilmen und Klassikern entsteht eine konzertante Ausstellung von polnischer Beutekunst.

SHOPPEN KANNSTE SELBER! ist Kulturaustausch 2.0: Ihr arbeitet und wir stehlen, kaum komponiert / schon kopiert, kaum gefunden / schon geschunden.

Timo Kreuser: EINE BEWEGUNG [UA]

mit
Solistenensemble PHØNIX16
LUX:NM
Olivier Pasquet
Guillaume Cailleau
Komposter Kollektiv
Alice Bee
Ignaz Schick
Michael Havenstein
u.v.m…

POPPEN | ARBEITEN | ERSCHRECKEN | SHOPPEN ist eine von Solistenensemble PHØNIX16 kuratierte Reihe der zeitweisenden Musik. Musik, die aus der Zeit auf die Zeit weist. Die Konzertreihe reflektiert die zeitgenössische Musik Szene Berlins in ihrer außergewöhnlichen und einzigartigen Diversität, und die zeitgenössische Musik an Sich in ihren aktuellsten Tendenzen, in denen sie immer Vieles ist, aber nie nur Eines. Die Konzertreihe ist ein Manifest für die Untrennbarkeit der Genres, sie ist weder E- noch U-Musik, sondern in tiefster Überzeugung immer Beides und vor allem ein Katalysator unserer Gegenwart.
POPPEN | ARBEITEN | ERSCHRECKEN | SHOPPEN wählt PHØNIX16 seine Partner-In-Crime sorgfältig: experimentelle Zeitgenössische und Neue Musik treffen auf Avantgarde Electronica, experimenteller HipHop, Techno, und Art-Pop, Improvisierte Musik, Echtzeit, Film und Performance Art.

Die Realisierung der Konzerte wird aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds und der Senatsverwaltung für Kultur und Europa – Berlin ermöglicht.

Tickets via Heimathafen Neukölln

Heimathafen Neukölln – Saal
Karl – Marx – Straße 141

12043 Berlin

650 433 PHØNIX16

Performance: Music for Hotel Bars with Neo Hülcker

Mehr

1024 483 PHØNIX16

Konzert: ERSCHRECKEN KANNSTE MORGEN!

Mittwoch, 31.10.2018, 20:00 Uhr
Heimathafen Neukölln

ERSCHRECKEN KANNSTE MORGEN! ist Raumklangmusik, ist Stereophonie, Ambiophonie, Quadrophonie, Octophonie und Mikrophonie. Raumklangkonzepte der elektronischen Studios von Belgrad, Paris und Freiburg, treffen auf Klangflächenkompositionen mit | ohne exzessive Live-Elektronik von Jonathan Harvey und Hans Zender treffen auf richtigen Weltraum mit echten und falschen Aliens.

ERSCHRECKEN KANNSTE MORGEN! ist zeitgenössische Musik und Raum, „Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2……..“

ERSCHRECKEN KANNSTE MORGEN! Ist das achte Konzert der Reihe POPPEN | ARBEITEN | ERSCHRECKEN | SHOPPEN.

Programm: PHØNIX16 feat. NoiserKroiser, works by Louis & Bebe Barron, Hans Zender, Brian Ferneyhough, Jonathan Harvey, James Dillon, Juliana Hodkinson.

Vorverkauf: 13 €, ermäßigt: 10 € inkl. Gebühren
Abendkasse: 13 €, ermäßigt: 10 € inkl. Gebühren
Tickets gibt es im Onlineshop oder allen bekannten Konzert- & Theaterkassen.
Die Abendkasse öffnet um 18:00 Uhr.

Mehr infos

1024 640 PHØNIX16

calendar 2018

January 2018

ULTRASCHALL

Mittwoch, 17.01.2018 22:30 Uhr
Kantine am Berghain

von Arturas Bumsteinas
thus time goes by (UA)

Im Radio: Deutschlandfunk Kultur
“thus time goes by”
Freitag, 26.01.2018 00:05 Uhr

February 2018

Transmediale+CTM

PLAGUE by James Ferraro

Feb 2&3,  21:00Uhr
Haus der Kulturen der Welt

March 2018

MAERZMUSIK: Zeitgeist

Haus der Berliner Festspiele
SA 17.03.2018, 19:30

For program click here!

April 2018

Arbeiten Kannste Nich'!

PHØNIX16 featuring KOFELGSCHROA
April 5, 2018 in Weimar

Works by Holliger, Hölsky, Globokar, Katzer, Kagel and Spahlinger (UA)

May 2018

ARBEITEN kannste nich'!

PHØNIX16 featuring KOFELGSCHROA
1. Mai, 2018, 20:00 Uhr
Heimathafen Neukölln

Works by Holliger, Hölsky, Globokar, Katzer, Kagel and Spahlinger (UA)

August 2018

MIKROMUSIK Festival for experimental music and sound art

18. August, 2018, 20:30 Uhr
TAK – Theater im Aufbauhaus
Prinzenstraße 85 F (Eingang zum Prinzenhof) 10969 Berlin

Works by: Malin Bång, Ashley Fure, Diamanda Galas, Carlos Gutiérrez, John Cage, Julius Eastman, Olga Neuwirth, Liping Ting
“Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich”

HOROS METEOROS von Jakob Ullmann

PHØNIX feat. ensemble mosaik
28. & 29. August, 2018, 20:00 Uhr
Silent Green Kunstquartier
Gerichtstraße 35, 13347 Berlin

September 2018

ARBEITEN: PHØNIX16 feat POING, Maja S.K. Ratkje, Timo Kreuser

05.09.18 @20h, Dokkhuset in Trondheim, Norway
PHØNIX16 feat. POING, Maja S.K. Ratkje, and Timo Kreuser

October 2018

ERSCHRECKEN KANNSTE MORGEN!

31.10.18 @20h Heimathafen Berlin.
PHØNIX16 feat. NoiserKroiser, works by Louis & Bebe Barron, Hans Zender, Brian Ferneyhough, Jonathan Harvey, James Dillon, Juliana Hodkinson.

November 2018

I saw the world collapse and it was only a word

PHØNIX16 singing a premiere by Hassan Khan
Free admission

Music for Hotel Bars

PHØNIX16 singing music by Neo Hülcker

Des Menschen Unterhaltsprozess gegen Gott

Des Menschen Unterhaltsprozess gegen Gott (The people’s maintenance payments case against God)
A ‘Funkoratorium’ by B.A. Zimmermann based on Calderón

December 2018

SHOPPEN KANNSTE SELBER!

Zeitgenössische Musik und Einkaufen
02.12.2018 @20h Heimathafen Neukölln Berlin

PHØNIX16 feat. LUX:NM und Polish ALLSTARS
mit EINE BEWEGUNG (UA) von Timo Kreuser

1024 640 PHØNIX16

calendar 2017

January 2017

Ultraschall Festival (Berlin): Balkanroute

20. January 2017 at 7:30, Heimathafen Neukölln

March 2017

MaerzMusik (Berlin)

New work “Omnipresence” to mark the opening of “Let Sonorities Ring”, a year-long exhibit about Julius Eastman at Silent Green 16.03.2017 18:00

D.O.A. # 3: Austerity Measures (Berlin)

Works from Hallfter, Xenakis, Malec, Scelsi. Konzert am 26. März 2017, 20 Uhr, Katholisches Akademie Berlin (Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin).

June 2017

ARBEITEN KANNSTE MORGEN (Berlin)

1.06.2017 @ 20:00 at WABE (Berlin)
Danziger Straße 101, 10405 Prenzlauer Berg
Avraamov, Kreuser, M.K. Ratje, and Poing.

DOCUMENTA 14 (Greece)

Konzert 19.06.2017 at 21:00: Performing Όρος μετέωρος’ from Jakob Ullmann at the Megaron Athens Concert Hall in Greece.

September 2017

HERRUFEN, HIERHER. WO WIR SIND. (w/ Zafraan Ensemble, Berlin)

Concert 30.09.2017 at 19:30: Konzert und Lesung zum 100. Geburtstag von Johannes Bobrowski. Mit Zafraan Ensemble, Miguel Pérez Iñesta. Christophorus-Kirche Friedrichshafen, Berlin.

October 2017

ERSCHRECKEN KANNSTE SELBER ! (Berlin)

With Kwartludium, Dariusz Przybylski, Komposter; works from Przybylski, Stockhausen, Vivier, Rudnik. Heimathafen Neukölln (Berlin), 31. Oktober 2017 @ 20:00.

November 2017

AFGANG 04.00 (Denmark)

A sound-theatre piece mixing audio-visuality, documentary drama and site-sensitive elements; with music and vocal fragments by Juliana Hodkinson recorded by PHONIX16 in summer 2017. Helsingør, Denmark from 2-11 November 2017 (check link for specific dates and times)

December 2017

SHOPPEN KANNSTE MORGEN! (Berlin)

05.12.2017 @ 20:00Heimathafen Neukölln. Werke für 1 bis 16 Stimmen mit | ohne Elektronik: François Bayle | Robert Wyatt | Kevin Ayers | Michaël Lévinas | Philippe Carson | Maurice Kagel | Charles Dodge | Johannes Kreidler U.A.

POPPEN KANNSTE WOANDERS (Berlin)

30. December @ 20:00 Columbia Theater
Columbiadamm 9 – 11, 10965 Berlin-Kreuzberg

Paul Frick UA | Juliana Hodkinson UA | Mathias Monrad Møller UA | John Zorn | Alexander Schubert
PHØNIX16 feat. SAFT